2014


Start in's neue Jahr

Nach einem guten Jahr 2014 mit Top-Platzierungen bei Landesmeisterschaften, zahlreichen Einträgen in Hamburger und Deutschen Bestenlisten sowie vielen persönlichen Bestleistungen starten die Roadrunner aus Eilbeck am 01. Januar um 13.00 Uhr mit einem lockeren Lauf in das Jahr 2015. Treffpunkt ist wie immer der Hammer Park...

DLV Bestenlisten Teil 2


Mittlerweile sind auch die Bestenlisten der Frauen und der U23 online. In letzterer wird Julius erfreulicherweise über 10.000m auf Platz 22 geführt. Bei den Frauen schaffte Anne sowohl über 10.000m (29.) wie im Halbmarathon (45.) den Sprung in die Top-50! Zudem platzierte sie sich zusammen mit Daniela und Jutta (10km) bzw. Sandra (HM) mit dem Damenteam in den Bestenlisten. Glückwunsch - und Dank an Trainer Carsten und das ganze Roadrunnerteam!


DLV Bestenlisten 2014

Die herbstliche Straßenlaufsaison sorgte für Julius doch noch für ein versöhnliches Ende eines eher suboptimalen Laufjahres und den Spung in die Jahresbestenliste. Mit seinen 33:21min (brutto) vom Alsterlauf wird er über 10km auf Platz 32 der diesjährigen U20-Bestenliste geführt. Glückwunsch!


Who is who?

Wer berbirgt sich eigentlich hinter den Roadrunnern aus Eilbeck? Ein Blick in die Portraits gibt zumindest schon mal einen kleinen Überblick über die große Bandbreite innerhalb des Teams ...



Erfolgreicher Neuzugang

Gleich sein erster Auftritt im Roadrunnertrikot verlief äußerst erfolgreich. Neuzugang Mirko Peters verbesserte sich beim Frankfurt Marathon um 12 Minuten auf starke 2:56h. Glückwunsch und herzlich Willkommen!


Unter fremder Flagge


Bei den BSV Meisterschaften über 10km in der Hamburger Speicherstadt (seit 2009 offiziell vermessen) liefen auch zahlreiche Roadrunner mit - und das sehr erfolgreich. Jutta (Lufthansa) und Julius (NDR) gewannen den Lauf, Thorben (Philips) folgte auf Platz 3, Thomas (NDR) auf Platz 5. Zusammen mit Julius und Thomas gewann Birger zudem für den NDR die Mannschaftswertung. Fazit: Tolle Veranstaltung mit etwas Wind und einigen kurzen Plastersteinpassagen sowie viel hanseatischem Flair. Zudem gut besetzt mit 21 Zeiten unter 40 Minuten. Die Ergebnisse gibt es hier: www.bsvhh.de


Erfolgreicher Ausflug

Gleich 12 Roadrunner waren am Wochenende in Bremen und starteten im Rahmen des dortigen Marathons über 10km und im Halbmarathon. Julius blieb dabei über die 10km zum drittenmal innerhalb von 4 Wochen unter 34 Minuten und belegte in 33:55min Platz 2. Im Halbmarathon erlief sich Anne in 1:22:27 ebenfalls den 2. Platz. Fünf Minuten dahinter freute sich Daniela nach längerer Verletzungspause ebenso über eine neue PB (1:27:29) wie Sandra (1:37:38), Alke (1:54:38) - nach mehreren Verletzungspausen, Anke (1:59:11), Darko (1:26:17) und Marcel (1:18:55). Marcel, Benni, Volker und Christian glänzten zudem mit den Plätzen 5, 6, 9 und 10.


Premiere in Wandsbek

Beim 1. HEK Halbmarathon in Wandsbek belegten Thorben (1:16:22) und Thomas (1:19:06) die Plätze 9 und 10. Zusammen mit Philipp (1:25:04) reichte das hinter der PSV Grün Weiss Kassel zu Platz 2 in der Teamwertung - die ungewöhnlicherweise aus einer gemeinsamen Wertung von Damen und Herren bestand....


Airportrace 2014

Beim 31. Airportrace holte sich Anne nach 2012 und 2013 zum drittenmal in Folge den Sieg bei den Damen. Zusammen mit Sandra und Alke reichte es zudem zu Platz 2 in der Mannschaftswertung. Bei den Herren erlebt Volker gerade seinen dritten Frühling und führte die Herren mit Ingo und Heinz zum Mannschaftsieg. In 58:36min wurde er gesamt 5. und, wie schon beim Alsterlauf, ungefährdeter Sieger der M45. Glückwunsch! Laufcup Titelverteidiger Thorben musste leider passen und fällt somit aus der Cupwertung.


Jubiläum an der Alster

Windstille und milde 19°C sorgten beim 25. Alsterlauf für hervorragende Bedingungen. Diese nutzten unsere 17 Roadrunner für gute Leistungen und Platzierungen. Anne, Daniela und Ju sicherten sich bei den Damen den Mannschaftssieg - Ju und Volker zudem die ersten Plätze in ihren Altersklassen. Top! Und endlich klappte es auch einmal wieder bei Youngster Julius, der in 33:20min (PB) das Männerteam mit Thorben und Volker auf Platz 4 führte. Mit Alke (52:15min), Anke (52:20min) und Darko (39:13min) feierten drei weitere Eilbecker persönliche Bestzeiten.


Beflügelt auf´s Treppchen

 Thorben bestätigte am Sonntag seine gute Form und lief bei den Landesmeisterschaften HH und SH über die 10.000m in 33:35min auf Platz 3. Glückwunsch! Thomas wurde Gesamtfünfter und Sieger der M45 - verpasste den nötigen Meisterschaftsstandard von 36:00min aber um den Wimpernschlag von 78 Hundertsteln!


City-Express


Am ersten Tag des Mopo-Team-Staffellaufs belegten die fünf Roadrunner Thorben, Benni, Arvid, Julius und Marcel als "Hamburg-City-Express" Gesamtplatz 2. Am Ende lag das Team knapp zwei Minuten hinter dem Vorjahressieger "Mauritz Race Team" aus Lübeck (1:26:15).



Roadrunner-Race

Diesen Termin sollten sich die Roadrunner unbedingt vormerken! Das Rennen der Rennen um den Pokal der Pokale findet dieses Jahr am 23. Oktober statt. Das Jagdrennen um die Außenalster ist allerdings nur Teammitgliedern vorbehalten....


Landesmeisterschaften mit Höhen und Tiefen

Bei den LM Hamburg und Schleswig-Holstein sorgten schwüle 29°C für anspruchsvolle Bedingungen über die 5.000m. Trotzdem lief Anne erneut Bestzeit und sicherte sich in 17:34,78min den Titel! Die lange führende Andrea Diethers (LT Haspa Marathon Hamburg) wurde Opfer der Wärme und musste das Rennen, nur 100 m von der Ziellinie entfernt, abbrechen. Bei den Männern erwischte es Julius in Runde 8 - allerdings wegen einens Fehltritts auf die Bahnumrandung. Bis dahin lag er am Ende der Hauptgruppe noch gut im Rennen (3.000m-Zwischenzeit 9:30min). Thorben (16:41,22min) und Marcel (17:22,42min) belegten die Plätze 7 und 10 und mussten, wie die meisten Teilnehmer, zeitlich den Bedingungen Tribut zollen. Einzig der Sieger Saare Zelalem Hailemariam (HSV) zeigte sich scheinbar unbeeindruckt von der Wärme und siegte in guten 14:53,62min. Mit dem zweitplatzierten Philipp Sprotte (HSV, 15:44,37min) blieb nur ein weiterer Athlet unter 16 Minuten.
Ergebnisse: http://kalender.shlv.de/ergebnisse/20140705_SHLV_erg_Einzel_Manner,Frauen,_Jugend_U18_-Stand:3006_(mit_Hammer_U16+20)_Hamburg.htm#101000069


Anne weiter auf Rekordjagd

Am zweiten Tag der Leichtathletikmeisterschaften der Hamburger Betriebssportler lief Anne über 5.000m nicht nur erneut eine neue PB, sondern erzielte in 17:41,74min (elektronisch gemessen!) auch einen neuen BSV-Rekord (bisher von Vereinskameradin Jutta gehalten) und einen neuen Vereinsrekord! Und das, obwohl sie nach drei Runden beide (!) Schuhe neu binden musste und deswegen fast ausgestiegen wäre...
Die gesamten Ergebnisse der Meisterschaften findet ihr u.a. hier:
http://www.kuddl-voss.de/Ergebnisse/Bahnergebnisse/Bahn2014/LA-Meisterschaften_Jun2014.pdf


Neue Bestzeiten

Im Einlagelauf der BSV-Mehrkampfmeisterschaften über 3.000m erliefen sich gleich vier Roadrunner neue persönliche Bestzeiten: Anne blieb in 10:13,7min nur hauchdünn über dem BSV-Rekord von Vereinskameradin Jutta Glöde, die 2001 10:10,4min benötigte. Anke lief 14:39,1min, Alke 14:41,2min und Darko 10:55,5min.


Neuer Roadrunner

Ab sofort verstärkt Marcel Quäschning (27) die Roadrunner vom TH Eilbeck. Marcel gewann in diesem Jahr u.a. den Halbmarathon beim Hammer Lauf (1:16:35) und lief kurze Zeit später beim Hamburg Marathon gute 2:51:42. Willkommen im Team!


Nationales Sportfest des HSV

Beim "Nationalen Sportfest" des HSV gewann Anne die 3.000m in 10:25,19min. Das war für sie nach Halbmarathon, 10km und 10.000m schon die vierte PB in diesem Jahr. Glückwunsch - auch an Trainer Carsten!

 


Marathonrückblick

BSV-Meister Thorben Hiekmann

Ein toller Hamburg Marathon liegt hinter uns. Schnellster Roadrunner war Thorben, der allerdings für die Philips LG in der Betriebssportwertung startete. Als insgesamt viertbester Hamburger sicherte er sich dort in 2:38:45 den Meistertitel. Glückwunsch! Schnellster "offizieller" Roadrunner wurde Philipp, der nach einer schnelleren zweiten Hälfte auf 2:49:46 kam. Nach seiner winterlichen Zwangspause ebenfalls schon wieder erstaunlich stark war Thomas, der kurz dahinter in 2:50:52 folgte. Zusammen mit Robert (2:53:21, PB) reichte das hinter dem Hamburger Laufladen zu Platz 2 in der Mannschaftswertung. Benni (2:54:16), Uwe (3:05:46) und Heinz (3:14:32) sicherten sich direkt dahinter Platz 3. Super! Debütant Darko (3:18:13) und Andreas (3:23:02) vervollständigten das Männerteam. Bei den Damen freuten sich sowohl Sandra (3:23:49) als auch Anke (4:23:06) über neue persönliche Bestzeiten! Die Staffel mit Volker, Christian, Kai und Heinz lief in 2:53:36 auf Platz 13. Und zu guter Letzt war Roadrunner Julius Teil der siegreichen Laufwerk-Staffel.


Hamburg Marathon 2014

Am Sonntag steht mit dem Hamburg Marathon für viele Läufer der Frühjahrshöhepunkt bevor. Die Roadrunner aus Eilbeck stehen mit 12 Einzelläufern und einer Staffel am Start. roadrunnerteam.de wünscht dem Team mit Ben, Uwe, Thomas, Benni, Alke, Heinz, Andy, Anke, Darko, Robert, Sandra, Philipp und der Staffel einen schönen und erfolgreichen Marathon! Toi, toi, toi!


Harzquerung

Harzquerung

Bei der Harzquerung 2014 zeigten die Roadrunner auch Offroad-Qualitäten. Auf der der ersten Teilstrecke über 25km belegte Christian Dörheit Platz 5 und auf der zweiten Teilstrecke über 28km Uwe gar Platz 3. Glückwunsch! Hier gibt es alle Ergebnisse dieses Landschaftslaufes: http://www.harzquerung.de/Ergebnisse/Harz2014.htm


Bahneröffnung


Bei der Bahneröffnung des BSV Hamburg waren zahlreiche Roadrunner über 10.000m im Einsatz - mal für ihre BSGen, mal für unseren Verein. Die Siege gingen an Anne (Ergo) und Christian (HPA). Annes 36:45,70min waren zugleich PB, neuer BSV-Rekord und neuer Vereinsrekord! Ebenfalls über eine neue PB freute sich Darko, der in 39:20.90min auf Platz 5 einlief. Glückwunsch! Alle Ergebnisse hier: www.bsvhh.de


Gute Platzierungen

Beim Hamburger Halbmarathon im Alten Land belegten Philipp (1:18:30) und Benni (1:20:03) die Plätze 3 und 4. Im Rahmen der eingebetteten 10km-Meisterschaften des HLV lief Thorben auf Platz 2 und sicherte sich zugleich den Titel in der M35.


Bestzeiten in Berlin


Beim Berliner Halbmarathon lief Anne in 1:21:04 neue PB und setzte sich damit auch an die Spitze der Bestenliste des TH Eilbek! Ebenfalls über neue PB freuten sich Anke in 2:01:25, Darko in 1:28:16, Robert in 1:21:18 und Sandra J. in 1:45:51. Glückwunsch!


Hallentraining

LA-Halle in Alsterdorf
LA-Halle in Alsterdorf

Im Winterhalbjahr nutzen wir verstärkt unsere Trainingszeiten in der LA-Halle. Letzten Dienstag tummelten sich bis zu 15 Roadrunner auf der 200m-Bahn. In solch einer großen und motivierten Trainingsgruppe verlieren selbst 60 Runden (20x400m mit 200m Trabpause) ihren anfänglichen Schrecken :-)


Achtung! Neue Codes für Hammer Park

Die Codes für den Zugang der Umkleiden haben sich geändert. Sowohl für Dienstag als auch für Donnerstag gibt es neue Codes - leider zwei verschiedene.
Die neuen Codes findet ihr im Roadrunnerboard!



Vorschau 2014 - Die Teamhighlights im Frühjahr

Wir heißen ja nicht umsonst Roadrunner - und so stehen im Frühjahr vor allem die Straßenläufe im Fokus des Teams. Im März zeigen wir uns traditionell in großer Besetzung beim Wasalauf in Celle (09.03.) und beim Halbmarathon in Berlin (30.03.). Der Höhepunkt dürfte für viele unserer Läufer aber wieder der Hamburg Marathon im Mai werden. Anschließend stehen kürzere Straßen- und Bahnrennen auf dem Programm.