bis 2008


Statistik:

In der DLV-Jahresbestenliste Mannschaften Marathon, ist die TH-Eilbeck dieses Jahr zwei mal vertreten

Platz 26 8:18:55 (Carsten, Christian, Christoph) in Hamburg

Platz 50 8:37:43 (Clemens, Arne, André) in Berlin

Adventslauf in Ratzeburg

Am 1. Adventssonntag starteten 5 Roadrunner auf hügeligem und schlammigem Parcours um die idyllischen Ratzeburger Seen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

 

Ratzeburger See, diesmal 31.5 km:

Name AK Zeit Gesamtplatz AK-Platz
Uwe Walter M40 2:00:59 6 3

 

 

Uwe W im Ziel / RZ 2008

Küchensee, 7.3 km:

Name AK Zeit Gesamtplatz AK-Platz
Clemens Gerke M30 00:28:01 11 2
Uwe Cherek M40 00:29:23 17 3
Barbara Kneller W35 00:35:40 19 4
Kai Hoffmann M45 00:35:41 75 11

 

 

Der Röntgenlauf ist DAS Laufereignis im Bergischen Land / Remscheid

 

Wir waren in diesem Jahr das 5. Mal vor Ort und brachten 2 Staffeln in's Ziel der Ultramarathonstaffel.

 

http://results.frielingsdorf-datenservice.de/2008/roentgenlauf/detail.php?_id=36445

 

http://results.frielingsdorf-datenservice.de/2008/roentgenlauf/detail.php?_id=36444

 

Gruß von Clem, Kai, Bernd Ingo & Uwe C nach Remscheid! 

 

Mein längster Lauf...oder... die Entdeckung der Langsamkeit

 

Uwe Cherek ist es ja gewohnt, aber für mich sollte es der längste Lauf meines Lebens werden...und der Härteste. Der Brockenmarathon mit kumuliert insgesamt 1900 Höhenmetern. Angekommen bin ich trotz zwischenzeitlichem Aufgabewillen nur deshalb, weil es auf dem Rückweg überwiegend bergab ging und man sich deshalb dem Laufen nicht entziehen konnte. Im Nachhinein eine ungewöhnliche Sache, die ich garantiert nie wieder ohne spezielles Training machen werde.

 

Uwe Cherek  3:38:18, 73. Gesamt, 19. AK

Volker Sturm 3:15:53, 19. Gesamt, 5. AK

ca. 650 Teilnehmer, sonnig, tolles Wetter, tolle Veranstaltung

 

und der Berg kann ja nichts dafür, dass er oben so spitz ist....

 

Volker

 

Köln Marathon am 5. Oktober 2008

Unter widrigen Wetterbedingungen kamen unsere Teilnehmer zu beachtlichen Ergebnissen:

 

Platz  AK Startnr.  Name AK  Verein Brutto Netto
30    8 10311  Carsten Hinz M40  TH Eilbeck 2:41:16 2:41:11
463   76 6290  Lars Ischebeck  MHK  TH Eilbeck 3:18:06 3:13:17
364 101 5751  Andreas Lampe  M40  TH Eilbeck 3:14:34 3:09:46(PB)
593   98 F7371  Anke Witte W35  TH Eilbeck 4:36:46 4:13:39
53   13 7368  Christoph Witte M40  TH Eilbeck 2:46:29 2:46:24(PB)

 

Berlin Marathon 2008

Im Sog des Weltrekordes kamen unsere drei gestarteten Roadrunner zu folgenden persönlichen Bestzeiten:

 

Platz   306   AK   94    Clemens Gerke  M30  Brutto/Netto  2:44:34   2:44:27
Platz 1936   AK 494    André Lubeseber  M40  Brutto/Netto  3:07:25   3:06:03
Platz   405   AK 100    Arne Weinrich-Mory  M35  Brutto/Netto  2:47:31   2:47:13

 

 

Gratulation zu diesen Leistungen!

So sieht es aus, wenn Roadrunner beim Alsterlauf zuschlagen

 

 

w

102. 2626 KNELLER Barbara TH Eilbeck 1970 15. W35 48:29 47:07 (95.)

 

M

34. 5597 HINZ Carsten TH Eilbeck 1965 3. M40 33:26 33:26 (34.)
49. 70 WALTER Uwe TH Eilbeck 1965 8. M40 34:28 34:25 (49.)
55. 2807 EBEL Thomas TH Eilbeck 1965 9. M40 34:39 34:34 (56.)
61. 5738 STURM Volker TH Eilbeck 1965 10. M40 34:52 34:52 (61.)
68. 5736 JANDER Ingo TH Eilbeck 1971 4. M35 35:25 35:21 (68.)
78. 4750 EHLERS Benjamin TH Eilbeck 1978 16. M30 35:41 35:38 (79.)
80. 489 WEINRICH-MORY Arne TH Eilbeck 1973 7. M35 35:45 35:37 (78.)
82. 5598 WITTE Christoph TH Eilbeck 1967 12. M40 35:50 35:46 (82.)
92. 265 PRIMAS Christian (GBR) TH Eilbeck 1970 11. M35 36:16 36:12 (91.)
138. 435 LUBESEDER André TH Eilbeck 1968 23. M40 37:59 37:48 (135.)
170. 4340 CHEREK Uwe TH Eilbeck 1968 33. M40 38:53 38:42 (174.)
196. 4595 LAMPE Andreas TH Eilbeck 1966 38. M40 39:16 39:06 (193.)

 

231. 3671 HOFFMANN Kai JET-Conoco/BSV HH 1962 11. M45 39:56 39:56 (253.)

 

.            

 

Hamburger Laufcup 2008:

Die Roadrunner Uwe W, André und Arne waren am Start!

 

Für die Nichtinsider: der Halbmarathon im Alstertal am 31.8., das Airportrace am 7.9. und als Abschluß der Alsterlauf am 14.9. bilden zusammen den Hamburger Laufcup – schaun ‚mer mal… toi toi toi!

 

Der Alsterlauf ist traditionell auch die Hamburger Meisterschaft 10km Straße – dabei werden die 3 dann natürlich vom ‚restlichen’ Team unterstützt.

 

 

Benjamin wurde am 24.8. Erster auf der 11km-Strecke beim Blankeneser Heldenlauf - herzlichen Glückwunsch!

 http://www.heldenzentrale.de/urkunden/urkunde2008.php?startnummer=1560

 

 

Citynacht in Berlin: Das Roadrunnerteam war am Start!

Für Ergebnisse noch TH Eilbeck eingeben. 

zum Suchen zum Suchen

Platz

Startnr.

Name

Nat

AK

Verein

Zeit

 

886

F2386

Mölleken, Daniela

DEU

W30

TH Eilbeck

00:44:27

 

1757

F1986

Kneller, Barbara

DEU

W35

TH Eilbeck

00:48:39

 

67

5517

Primas, Christian

DEU

M35

TH Eilbeck

00:35:14

 

72

3613

Ebel, Thomas

DEU

M40

TH Eilbeck

00:35:34

 

89

6491

Walter, Uwe

DEU

M40

TH Eilbeck

00:35:59

 

196

7106

Gerke, Clemens

DEU

M30

TH Eilbeck

00:38:12

 

311

4981

Lubeseder, André

DEU

M40

TH Eilbeck

00:39:46

 

433

3632

Ehrenberg, Bernd

DEU

M50

TH Eilbeck

00:41:00

 

 

Mitternachtslauf in Heiligenhafen: www.mitternachtslauf.de

Daniela, Barbara, Benni, Andi und Lars waren am Start

 

Herzliche Glückwünsche!

 

Ein Roadrunner auf Abwegen:

Seit 1995 bin ich diesem Lauf verfallen – K78!

Tolle weitere Info’s und Bilder können unter www.swissalpine.ch bestaunt werden.

Bildchen Bildchen

5-Seen-Lauf in Schwerin am 5. Juli

Uwe W. ist nicht zu halten: Platz 4 auf der 30km-Schleife!

 

Hamburger Hella-Halbmarathon am 29. Juni

Barbara – 1:52 & Uwe W. – 1:19 waren am Start (und im Ziel) – Herzlichen Glückwunsch!

 

Uwe W. Uwe W.

Barsbüttel / Finkenwerder / Verden am 22. Juni 2008

 

Wieder rannten die Roadrunner am Wochenende herum:

 

In Barsbüttel:      1. Halbmarathon: Thomas in 1:19H

                         2. 10km-Lauf:      Benjamin – 36er Zeit

 

In Finkenwerder:  Halbmarathon: Doris      in 1:52H

                                                Uwe W.  in 1:19H (1.)

                                                Michael  in 1:52H

 

In Verden: NDM Senioren - 5000m: Christian in 16:43

 

… weiter so – der Sommer hat gerade erst angefangen!

 

 

Rund um Ratekau am 15. Juni

 

7,5 km:

Barbara  36:06 Min.

Kai        28:59 Min. – 1.M45!

Bernd    29:33 Min. – 1.M50!

Werner  34:26 Min

3. Platz Mannschaft

 

15 km:

Benny 54:26 Min.

Volki   55:44 Min.

Andi    61:29 Min.

Marco  74:52 Min.

5. Platz Mannschaft                     Herzliche Glückwünsche an ALLE!

 

Ludwigsburger Citylauf am 14.6.2008 

Daniela: 4.W30 in 44:48

 

Biel am 13. Juni

Clemens finishte mit Bravour seinen ersten Hunderter in 9:45H – Super!

Uwe C. unterkühlte in Biel zusehends u. musste den Lauf leider bei km 56 abbrechen

Roadrunnerteam beim Staffelmarathon in Eckernförde

 

Da haben wir uns prächtig präsentiert. Besser konntes es kaum kommen: Bei strahlendem Sonnenschein, hochsommerlichen Temperaturen und einer tollen Veranstaltung gewinnen und auch noch den Streckenrekord verbessern.

 

11 (Elf) neongelbe Hosen rannten mit 1290 anderen Läufern um die Wette und sicherten sich am Ende den Siegerpokal und den Rekordscheck der Volksbank Eckernförde. Mit der ersten Staffel wurde der Streckenrekord auf 2:22:11 um knapp vier Minuten verbessert. Auch die zweite Staffel konnte sich furios mit dem 9. Platz in 2:41:18 unter den Top-Ten platzieren.

 

Die Veranstaltung war rundum klasse, zuschauerintensiv und gruppendynamisch. Anschließend wurde die Siegprämie und der zusätzliche Tombolagewinn direkt in der örtlichen Gastronomie umgesetzt und ordentlich gefeiert.

 

Ein komplett gelungener Tag, der unseren besonderen Teamgeist wiederspiegelt.

 

Wer so etwas auch gern erleben möchte schaut unter "Wer wir sind"

 

 http://www.shz.de/sport/lokaler-sport/artikeldetails/article/772/neuer-streckenrekord-beim-7-staffelmarathon.html

Neues vom Roadrunnerteam im Mai

 

Am 25.5. rannte Thomas allen Anderen in Glückstadt davon!

…und Benni begnügte sich mit 6 km (2.), auch Arne scheint gut in Schwung(4. auf der 15 km-Runde) beim Wandselauf in Hamburg

 

Zum WE 31.5. / 1.6.

- Thomas rennt in einer Staffel beim ‚Lauf zwischen den Meeren’ mit

- verschiedene Roadrunner ließen sich mit dem Bus(?!) zum Istaf kutschieren (Viel Spaß!)

 

… und der Rest meditiert den Staffelmarathon in Eckernförde herbei (8.6.)

Das Roadrunnerstreetrace wird im Jahr 2008 nicht stattfinden. Wir haben uns aus organisatorischen Gründen dazu entschlossen.

Harzquerung 2008 - Suchspiel vom Wald -und Wiesenjogger Uwe C:

wo geht der Weg auf dem Bild weiter?

 

unterwegs
unterwegs

Am 6.4. liefen die Roadrunner wie verrückt den Halbmarathon:

B= Berlin ; H=Hamburg; C=Calw

 

Barbara (B):                   1:51:06

Anke (B)    :                   1:54:53

 

Thomas Ebel (C)            1:14:10 noch für ETSV Glückstadt

Carsten (B):                   1:14:10

Benjamin(H):                  1:17:17

Christoph(B-PB):            1:17:59

Christian (B):                  1:18:06

Volker (B):                     1:18:14

Arne (H):                        1:18:41

Lars (H-PB):                   1:22:30

Andreas (B-PB):             1:27:09

Marco (B-PB):                1:44:46

 

Christoph´s Laufbericht!

 

Ostern in Osterby 24.03.2008

 

Fast-Neuzugang Thomas Ebel und Ur-Roadrunner Volker Sturm wagten sich trotz Schneetreiben ins nordische Osterby, dort wo die Osterhasen herkommen. Da diese aber zur Gattung der Schneehasen gehören, waren sie noch weiß und wir konnten sie nicht sehen im Schnee.

 

Nach Aufreissen der Wolkendecke war die Laufstrecke dann aber doch weitestgehend schneefrei und so konnte Thomas in passablen 34:45 der Führungsgruppe hinterherlaufen, während der noch im rechten Bein lahmende Volker sich mit 37:37 ein bisschen erholen durfte

 

 

 

Am 9. März waren einige von uns beim Celler Wasalauf aktiv, hier die Ergebnisse:

 

10 km

Carsten Hinz        34:26 Platz 5

Benjamin Ehlers   35:05 Platz 10

Ingo Jander          36:04 Platz 14

Lars Ischebeck     39:00 Platz 64

Andreas Lampe   39:06 Platz 69

Kai Hoffmann       40:05 Platz 91

Daniela Mölleken 45:28 Platz  26

Marco Schulte      47:21 Platz 363

Barbara Kneller    49:52 Platz 62

sowie Volker Sturm für die LG Hammer Park in 39:11 auf Platz 73

 

15 Km

Christoph Witte   56:07 Platz 9

Clemens Gerke   59:52 Platz 24

Am 20. Januar fand der Lümmellauf statt -

die Roadrunner Uwe, Carsten, Andreas und Marco tummelten sich bei traumhaften norddeutschen Wetterbedingungen im Hagener Forst - herzliche Glückwünsche! 

siehe:  http://www.luemmellauf.lsv-sh.de/Siegerlisten_pdf.htm

Am 13. Januar fand der Cross der Asse in Hamburg-Bergedorf statt.

Darin integriert wurden wie gewohnt die Hamburger Meister 2008 ermittelt:

Ergebnisse sind unter   http://www.nordreport.de/Cross_2008_HHM.pdf

zu finden. Die Roadrunner Volker, Arne, Uwe und Clemens liefen mit und zeigten sehr ansprechende Leistungen.

weiteres auch einfach unter    http://www.nordreport.de

Adventslauf in Ratzeburg am 2. Dezember

Zum Saisonabschluss belegte 26 km um den Ratzeburger See uns(er) vereinsinterner TH Uwe (Uwe C.+L.+W.) in der inoffiziellen Teamwertung der Vornamen den 3. Rang hinter TuS Thomas & Co. und Laufwerk Jens & Co. bei insgesamt 1226 Finishern. 7,3 km um den Küchensee zeigten insbesondere Daniela und Barbara nochmal lockere Form. www.adventslauf.de

Begossen wurde dieses weitere Jahreshighlight anschließend beim Adventskränzchen bei Kai.

 

Am Sonntag, den 18. November fand der mittlerweile 30. 25km-Lauf in Quickborn statt - siehe: http://www.quickbo-run.de/25km_lauf.php

 

Uwe W. lief mit und zeigte eine weiterhin klasse Form.

 

 

Am letzten Sonntag, 28. Oktober waren wir mit 2 Teams in Remscheid bei der mittlerweile 7. Auflage des Röntgenlaufs in Remscheid am Start. Mit Hilfe des Runningteams/Dirki! vom Remscheider SV wurde es wieder ein riesen Spaß im Bergischen Land! Dabei erreichten wir in der Kategorie Halbmarathon Staffel (3x21,1km) den 3. und den 11. Rang! Ergebnisse

                               

                                                                              Gruß Uwe C

Berlin Marathon
328     20353 Gerke, Clemens (DEU)            02:47:59
134     21434 Sturm, Volker (DEU)                 02:39:51
444     23814 Witte, Christoph (DEU)             02:50:48

- Alsterlauf am 9. September 2007 -

Bei sehr guten Bedingungen liefen die Roadrunner auf Ihrem Element: 

 

unsere Damen:

Kneller, Barbara    50:56

Mölleken, Daniela  45:13

Timm, Doris          51:44

 

unsere Herren:

Ehlers, Benjamin    35:05

Ehrenberg, Bernd  39:44

Gerke, Clemens     37:09

Hinz, Carsten       34:16

Jander, Ingo        36:11

Lampe, Andreas    39:50

Schultz, Marco     45:50

Sturm, Volker       33:49

Walter, Uwe         34:47 

Witte, Christoph   36:47                           Gruß Uwe C

Vor dem Hamburg-Marathon 2006
Vor dem Hamburg-Marathon 2006
Roadrunnerteam 2005 beim Staffelmarathon
Roadrunnerteam 2005 beim Staffelmarathon
Roadrunnerteam beim 24H-Lauf/Team 2004
Roadrunnerteam beim 24H-Lauf/Team 2004
2003 beim internen Alsterrace
2003 beim internen Alsterrace